An ihrem ersten offiziellen Spieltag der Saison 2017 konnte die Spielgemeinschaft Mustangs/Vikings in der 1.Liga ihren erfolgreichen Auftakt im Frühlingsturnier bestätigen, indem sie bereits die ersten zwei Meisterschaftssiege gegen die Lions und die Barracudas einfuhr.

Game 1

Im ersten Spiel zeigten die Embracher noch einige Unsicherheiten in der Defensive, was sie aber durch ein starkes Batting im ersten und dritten Inning jeweils wettmachten und so trotzdem die Führung gegen die Lions bis zum Ende behielten. 

Innings

1

2

3

4

5

Total

Zürich Lions

3

1

0

1

3

8

Embrach Mustangs

9

0

5

0

1

15

Spielstatistik bei Easyscore

Game 2

Im zweiten Spiel zeigten sich die Embracher bis ins vierte Inning sattelfester in der Defensive, was das souveränen Pitching von Rudy Jost abrundete. Zudem überzeugte das Hitting über weite Strecken, sodass sich das Team aus Embrach seine Führung Inning für Inning ausbauen konnte. Doch spätestens im fünften Inning machte sich bei den Mustans/Vikings ziemlich Müdigkeit und entsprechend Unkonzentrietheit breit, was den Barracudas eine grössere Aufholjagd erlaubte. Mit ihrem Closer Ryan Ortiz fingen sich die Embracher noch rechtzeitig auf, um einen zweiten deutlichen Sieg an diesem Tage zu verbuchen.

Innings

1

2

3

4

5

Total

Embrach Mustangs

5

2

0

5

3

15

Zürich Barracudas

0

0

0

1

8

9

 

(Spielstatistik noch nicht online)