Für die Mustangs standen heute zwei schwierige Spiele an. Der erste Gegner waren die Wil Devils. Gegen die Ostschweizer haben die Mustangs ihre bislang einzige Saisonniederlage kassiert. Im zweiten Spiel hiess der Gegner SG Submarines/Bandits. Nachdem die NLA-Mannschaft der Bandits aufgelöst wurde, spielen einige Spieler dieses NLA-Teams nun in der 1. Liga. Unser Team konnte in beiden Spielen nicht glänzen und kassiert zwei knappe Niederlagen.

Game 1

Im ersten Inning konnten die Mustangs gleich mit zwei Runs vorlegen. Dabei half die gegnerische Defensive mit einigen Unsicherheiten mit. Im dritten Inning zeigte sich die Mustangs Defensive von ihrer schlechten Seite. Die Devils liessen sich nicht zweimal bitten und gingen mit 4:3 in Führung. Die Offensive hingegen blieb weiterhin eher blass. Über das ganze Spiel verzeichneten die Mustangs nur drei Hits. Im fünften Inning konnten sie zwar kurzfristig die Führung übernehmen, die Devils brachten aber dank einigen Hits drei Runs auf das Scoreboard. Durch grossen Kampf konnten wir das Spiel im letzten Inning nochmals ausgleichen. Die Devils besiegelten aber die Niederlage mit einem Walkoff-Hit. Der Endstand lautet 7:8.

Innings

1

2

3

4

5

6 7

Total

Embrach Mustangs

2

0

1

0

2

1 1

7

Wil Devils

1

0

3

0

3

0 1

8

Spielstatistik bei Easyscore (noch nicht vorhanden)

Game 2

Auch im zweiten Spiel legten die Mustangs mit einem Run vor. Doch das mit früheren NLA-Spielern gespickte Kader der Submarines/Bandits drehte im zweiten Abschnitt auf und scorte drei Runs. Dabei hatten sie aber auch Hilfe der Mustangs Defensive. Diese zeigte sich auch in diesem Spiel wieder nicht sattelfest. Das gleiche galt für die Offensive. Diese hatte allerdings gegen das NLA-Pitching einen schweren Stand. Das Mustangs Pitching von Aron Augsburger musste sich allerdings auch nicht verstecken. Das Spiel blieb bis ins fünfte Inning ausgeglichen. Dort war unser Pitching aber nicht mehr in der Lage das Spiel knapp zu halten. Durch viele Walks und Unkonzentriertheit in der Defensive zog der Gegner mit drei Runs davon. Das Aufbäumen der Mustangs im letzten Inning kam zu spät. Der Endstand von 4:7 bedeutet die zweite Niederlage des Tages.

Innings 1 2 3 4 5 Total
SG Submarines/Bandits 0 3 0 1 3 7
Embrach Mustangs 1 0 0 1 2 4
 

Spielstatistik bei Easyscore

Das letzte Mal, dass unser 1.Liga Team zwei Regular Season Spiele an einem Tag verlor liegt schon fast zwei Jahre zurück. Am 28.06.2015 musste sich unser Team zweimal den Romanshorn Submarines geschlagen geben. Trotz den zwei Niederlagen liegen die Mustangs/Vikings immer noch auf Tabellenrang zwei und somit auf Playoff-Kurs.Spielstatistik bei 

Info

Die nächsten Spiele finden am 23.07. im Zürcher Heerenschürli statt. Das erste Spiel beginnt um 10:00 Uhr.