Unser Club bietet der Jugend (ab 8 Jahren) in drei verschiedenen Alterskategorien Trainings und Spielmannschaften an. Die Juvenile-Kinder (bis 13 Jahre),  Cadets (bis 15 Jahre) und Juniors bis 18 Jahren werden von erfahrenen J+S ausgebildeten Baseball-Leitern oder von SBSF-Coaches betreut. Immer wieder gibt es Spieler, die den Sprung in die vom SBSF betreute Academy schaffen und/oder sogar in die Nationalmannschaften berufen werden.

Unser Konzept heisst, Spass kommt nicht von selbst, jedoch soll Baseball Spass machen! Die Förderung des Jugendsports ist eine Investition in die Zukunft und gehört zu den zentralen Anliegen des BTE. Sport ermöglicht Kindern und Jugendlichen nicht nur eine positive und gesunde Entwicklung, Sport fördert auch die soziale Kompetenz.

Neben den Sommerplausch-Angeboten investieren wir neu auch in den Schulsport. Kloten geht mit gutem Beispiel voran und bietet den Schülern freiwilligen Sport zu betreiben und so auch verschiedene Sportarten auszuprobieren.

Die intensive Zusammenarbeit mit den Zürich Lions ermöglicht allen Kindern dieser zwei Clubs in der Schweizer Meisterschaft in Gemeinschaftsmannschaften zu spielen.

 

Ein wichtiges Thema: Schutz der Kinder

Der Verein zur Verhinderung sexueller Ausbeutung von Kindern im Sport – VERSA – wurde vor elf Jahren gegründet. Ziel: das Tabu «sexuelle Ausbeutung von Kindern im Sport» zu brechen. Rund 350 Mitglieder bekennen sich heute zu VERSA. Auch unser Verein ist Mitglied. Dabei ist die Sensibilisierung für dieses wichtige Thema nicht immer ganz einfach.

Weitere Infos über VERSA unter www.zss.ch.