In den letzten zwei Partien der Regular Season trafen die Embrach Mustangs auf die Therwil Flyers. Die Flyers belegten den letzten Platz in der Gruppe, deshalb waren die Mustangs auch Favorit. Dieser Rolle wurden die Embracher gerecht und entschieden beide Spiele für sich. Das erste Spiel deutlich mit 18:3, das zweite Spiel mit 7:4.

Game 1

Im ersten Spiel wurde schnell klar, wer die Partie gewinnen wird. Zwar konnten die Flyers zwei Runs vorlegen, aber die Mustangs schlugen gleich danach zurück. Im ersten Inning erzielten sie sieben Runs. Danach liess die Mustangs Defensive nichts mehr zu. Hinter dem starken Pitching von Rico Bollhalder (8 Strikeouts), gelang dem Gegner nur noch ein Run. Die Offensive präsentierte sich ebenfalls in guter Form. Allerdings zeigte das Pitching der Flyers doch einige Schwächen, was es den Embrachern leichter machte. Am Schluss schaute ein hochverdienter 18:3 Sieg heraus.

Innings

1

2

3

4

5

Tot

Therwil Flyers

2

0

0

0

1

3

Embrach Mustangs

7

3

4

0

4

18

 

Game 2

Das zweite Spiel gestaltete sich um einiges ausgeglichener. Wiederum legten die Therwiler zwei Punkte vor. Aber auch hier fanden die Mustangs mit drei Runs die passende Antwort. Allerdings zeigte sich die Offensive der Mustangs nun schwächer und auch in der Defensive schlichen sich einige Fehler ein. Zwischenzeitlich konnte der Gegner das Spiel sogar ausgleichen. Am Ende konnten sich die Mustangs aber dennoch durchsetzen. Mit 7:4 entschieden sie das Spiel für sich.

Innings

1

2

3

4

5

6

7

Tot

Therwil Flyers

2

0

1

0

0

0

1

4

Embrach Mustangs

3

0

1

1

0

2

-

7

 

Mit den beiden Siegen konnten sich die Mustangs den dritten Platz in der Gruppe 2 sichern. Somit sind die Embracher für die Playoffs qualifiziert und treffen auf den zweitplatzierten der Gruppe 1, die Hünenberg Unicorns. Die beiden Teams spielen in einer Best-of-3-Serie um einen Platz im Halbfinal. Das erste Spiel findet am 20.08. um 11:00 Uhr in Hünenberg statt.

Nächste Spiele der Mustangs
DatumZeitGegner
30.09.14:00Indians