NLB – Entscheidung um den Meistertitel vertagt

Am Samstag kämpften die Embrach Mustangs und die Zürich Challengers um den Meistertitel der NLB. Nach zwei langen und kräftezehrenden Spielen holen sich beide Mannschaften je einen Sieg. Somit fällt die endgültige Entscheidung um den Titel am nächsten Wochenende im entscheidenden dritten Spiel.

Spiel 1

Mit Vollgas starteten die Mustangs in das erste Spiel. Gleich im ersten Inning konnten sie dreimal Punkten. Die Führung blieb nicht lange bestehen. Im zweiten Inning drehten die Challengers auf und punkteten ihrerseits viermal. Nach dem punktelosen dritten Inning legten die Mustangs im vierten Durchgang nochmals mächtig vor. Mit vier Hits und einem Fehler des Gegners holten sie sich fünf Runs. Ab diesem Zeitpunkt hatten die Embracher das Spiel im Griff. Sie hielten die Führung bis ins siebte Inning. In diesem punkteten sie erneut und konnten die zweite Hälfte des Innings mit einem 13 zu 7 Vorsprung in Angriff nehmen. Dort folgte aber die grosse Wende. Die Mustangs holten sich schnell zwei Outs, während die Challengers einen Run erzielten. Doch das dritte Out wollte nicht gelingen. Mit vier Errors ermöglichten die Mustangs den Challengers den Ausgleich. Das Spiel ging in die Extra-Innings. Auch dort legten die Mustangs vor, jetzt lagen sie mit 14 zu 13 vorne. Aber auch diese Führung reichte nicht zum Sieg. Typisch für dieses Spiel endete die Partie mit einem Error der Embracher Defenisve und dem Walk-off der Zürich Challengers. Der Endstand lautete 15 zu 14.

 12345678Resultat
Embrach Mustangs3005014114
Zürich Challengers0401026215

Spiel 2

Trotz der bitteren Niederlage im ersten Spiel starteten die Embrach Mustangs gut ins zweite Spiel. Das 9 zu 1 nach zwei Innings bedeutete die klare Führung. Aber auch dieser Sieg war noch nicht in trockenen Tüchern. Im dritten und vierten Inning holten sich die Challengers sechs Punkte, die Mustangs nur deren drei. Dieses Mal liessen sie sich die Führung aber nicht mehr nehmen. In den letzten drei Innings liessen die Mustangs keinen Run mehr zu und begannen nur einen Fehler. Das Spiel wurde vor allem durch die Hits entschieden. Beide Mannschaften kamen auf 15 Hits, die Mustangs gewannen aber mit 16 zu 7.

 1234567Resultat
Embrach Mustangs362130116
Zürich Challengers10330007

Die Entscheidung um den Meistertitel wurde also vertagt. Am nächsten Samstag, 02. Oktober geht es nun um alles oder nichts im Entscheidungsspiel. Das Spiel findet im Hard in Embrach statt. Der Spielbeginn ist um 14:00 Uhr.