NLB Saisonauftakt mit Split gegen Lions

Endlich nach der langen Zwangspause startete die Baseballsaison für die Embrach Mustangs. Als erstes standen zwei Auswärtsspiele gegen die Zürich Lions auf dem Programm. Das erste Spiel endete mit einem deutlichen 14 zu 2 Sieg für die Embracher. Im zweiten Spiel mussten die Mustangs knapp mit 4 zu 5 als Verlierer vom Feld.

Game 1

Der Start ins erste Spiel der Saison gestaltete sich schlecht für die Embrach Mustangs. Die ersten drei Batter gingen allesamt aus und die Lions starteten mit zwei Runs im ersten Inning. Bereits im zweiten Inning glichen die Mustangs den Spielstand aber wieder aus. Im dritten Spielabschnitt legte die Embracher Offensive dann richtig los. Durch mehrere Hits und aggressives Baserunning punkteten die Mustangs sechsmal. Auf diesen Rückschlag konnten die Lions nicht mehr reagieren. Im fünften Inning setzten die Mustangs erneut mit sechs Runs einen drauf. Das Spiel war entschieden. In der Defensive blieben die Embracher das ganze Spiel fehlerlos. Der Pitcher David Kästli zeigte mit zwölf Strikeouts ebenfalls eine exzellente Leistung. Der Endstand lautete 14:2 für die Embrach Mustangs.

 123456Resultat
Embrach Mustangs02606014
Zürich Lions2000002

Game 2

Das zweite Spiel gestaltete sich ausgeglichener. Die Mustangs konnten gleich zu Beginn punkten, allerdings zogen die Zürich Lions nach und scorten ihrerseits zwei Runs. Die Mustangs Defensive blieb zwar wieder fehlerlos, allerdings kam die Offensive nie auf Trab. Viele Runners blieben auf den Bases sitzen und zu oft trafen die Hitter den Ball nicht optimal. Zum Schluss hatten die Mustangs noch die Chance für den Ausgleich mit einem Runner in Scoringposition, sie schafften es aber nicht den Run nach Hause zu bringen, wie so oft in diesem Spiel. Deshalb endete das Spiel mit 4:5 für die Zürich Lions.

 1234567Resultat
Embrach Mustangs11101004
Zürich Lions203000-5

Die Saison startete also durchzogen für das NLB Team. Mit dem Split stehen sie bei einem Sieg und einer Niederlage. Die Offensive muss noch zulegen, wenn die Playoffs erreicht werden sollen. Die nächsten Spiele stehen bereits unmittelbar vor der Tür. Am nächsten Samstag 20.06. stehen die ersten Heimspiele an. Der Gegner heisst dann Zürich Challengers. Die erste Partie startet wie immer um 11:00 Uhr.