NLB – Split gegen die Frogs

Zum ersten Mal in dieser Saison spielten die Embrach Mustangs diesen Samstag gegen die Sissach Frogs. Die Frogs lagen auf dem zweiten Tabellenrang, während die Mustangs weiterhin um den Anschluss an die Playoff-Plätze kämpften. In zwei spannenden Spielen erkämpften sich die Mustangs je einen Sieg und eine Niederlage.

Game 1

Nach einem ausgeglichenen Start im ersten Inning stand es unentschieden. Im dritten Inning legten die Frogs dann vor, sie erzielten vier Runs. Dies gelang ihnen durch aggressives Hitting. Die Mustangs hatten aber prompt eine Antwort auf Lager. Mit zwei Hits und einigen Walks erzielten sie ihrerseits drei Punkte. Die Partie war erneut ausgeglichen. Die Teams schenkten sich in den nächsten drei Innings nichts mehr. Die Defensiven waren stabil und holten jeweils drei schnelle Outs. Im letzten Inning veränderte sich das Spielgeschehen plötzlich. Zuerst legten die Frogs mit vier Punkten vor. Aber auch bei ihrer letzten Möglichkeit Punkte zu erzielen, brachten die Embracher eine Antwort auf den Platz. Zuerst konnten sie das Spiel dank mehreren Hits ausgleichen. Dabei hatten sie beim Stand von 7 zu 9 bereits zwei Outs auf dem Konto. Der Ausgleich kam also und gleich im Anschluss folgte die Entscheidung. Mit einem Runner auf der zweiten Base schlug Oliver Walser den Walk-off Hit. Die Mustangs gewannen dank einem sensationellen Comeback mit 10 zu 9.

 1234567Resultat
Sissach Frogs10400049
Embrach Mustangs113000510

Game 2

Das Highlight des Tages aus Sicht der Mustangs kam im zweiten Spiel gleich zu Beginn. Im ersten Inning brachten die Mustangs die ersten drei Batter auf die Bases. Danach schlug Jack Azor einen Homerun, einen Grand-Slam. Die Embracher lagen also mit einem Schlag 4 zu 1 in Führung. Auch in den folgenden Innings konnten sie einige Male punkten. Nach drei Innings hatten die Mustangs eine komfortable 7 zu 1 Führung. Die Mustangs fühlten sich aber zu sehr in Sicherheit mit dieser Führung. Die Offensive der Mustangs brachte plötzlich nichts mehr auf die Reihe, während diejenige der Frogs aufdrehte. Die Frogs erzielten vom fünften bis ins siebte Inning neun Runs. Dabei genossen sie auch die Unterstützung der Mustangs Defensive welche in dieser Zeit sechs Fehler begann. Diesen Rückschlag konnten die Mustangs nicht mehr wegstecken. Sie verloren das zweite Spiel mit 7 zu 10.

 1234567Resultat
Sissach Frogs100041410
Embrach Mustangs42100007

Durch den Split gegen die Frogs konnten die Mustangs ihre Tabellensituation nicht verbessern. In den letzten zwei Spielen der Saison treffen die Mannschaften Ende August nochmals aufeinander. Vorher stehen aber noch weitere Partien für die Mustangs an. Am nächsten Samstag 7. August ab 11:00 Uhr spielen die Mustangs gegen die Therwil Flyers in Embrach. Auch gegen dieses Team konnten die Mustangs in den ersten zwei Spielen einmal gewinnen.