NLB – Negativ Serie gerissen. Wichtige Siege im Playoffkampf

An diesem heissen Samstag spielten die Embrach Mustangs gegen die Wil Pirates. Die Embracher brauchten zwei Siege um weiter im Rennen um die Playoffs mitzureden. Diese Pflicht erfüllten die Mustangs. Im ersten Spiel gewannen sie deutlich mit 12-5, im zweiten Spiel knapp mit 10-9.

Game 1

Die Mustangs starteten nicht wie erhofft ins erste Spiel. Durch drei Hits und einen Error holten sich die Pirates gleich zu Beginn zwei Runs. Die Mustangs konnten bei zwei Outs den Rückstand in der zweiten Hälfte des ersten Innings halbieren. Danach gestand die Mustangs Defensive dem Gegner nicht mehr viel zu. Zwar schlichen sich ab und zu Fehler ein, doch die Pirates konnten die Baserunner jeweils nicht bis nach Hause bringen. In der Offensive zeigten sich die Mustangs verbessert im Vergleich zu den letzten Spielen. Sie brachten den Ball öfters ins Spiel und holten sich einige Hits. Nachdem es nach fünf Innings 9-2 für die Mustangs hiess, kamen die Pirates nochmals auf. Doch auf die zwei Punkte des Gegners im sechsten Inning hatten die Mustangs die perfekte Antwort. Sie scorten ihrerseits drei Runs. Das Spiel war entschieden und endete mit einem 12-5 für die Mustangs.

 1234567Resultat
Wil Pirates20000215
Embrach Mustangs142203-12

Game 2

Das zweite Spiel gestaltete sich ausgeglichener als das Erste. Die Mustangs hatten mehr Mühe mit dem gegnerischen Pitcher als noch in Spiel eins. Nach drei Innings stand es Unentschieden 5-5. Den Durchbruch schafften die Mustangs im vierten Inning. Mit zwei Hits und einem Fehler des Gegners erzielten sie vier Punkte. Zum Start des letzten Innings führten die Mustangs immer noch mit vier Runs, es stand 10-6. Doch das Spiel war noch nicht zu Ende. Die Pirates kämpften sich nochmals zurück und punkteten dreimal bei bereits zwei Outs. Der game-tying run befand sich auf der zweiten Base. Die Mustangs schafften es den knappen Vorsprung gerade noch zu retten, durch einen diving catch von Centerfielder Jhoe Azor Kery. Der Endstand lautete 10-9 für die Mustangs.

 1234567Resultat
Wil Pirates12200139
Embrach Mustangs302410-10

Durch die zwei Siege verbessern die Mustangs ihre Ausgangslage im Kampf um die Playoffs. Sie stehen nun bei sieben Siegen und sechs Niederlagen. Nun braucht es weitere Siege um auf den zweiten Platz in der Gruppe vorzustossen. Am kommenden Samstag 15. August spielen die Mustangs gegen die Zürich Barracudas in Embrach.